Sticky Adressierbaren Speicher für 32 Bit Anwendungen verdoppeln.

  • Tip

    Adressierbaren Speicher für 32 Bit Anwendungen verdoppeln.

    Ich möchte hier ein kleines Tool vorstellen. Es ist nicht neu aber absolut zuverlässig und risikofrei zu verwenden.

    Es heißt 4GB Patch und ist hier zu bekommen. Kostenfrei!

    Ich schrieb ursprünglich dieses Werkzeug für einen Freund von mir, der es brauchte. Dieses sehr kleine Werkzeug verändert eine x86 ausführbare Datei, um sie 4 Gb (statt nur 2) vom virtuellen Speicher auf x64 Plattformen adressieren zu lassen. Dieses Werkzeug ist leicht anzuwenden für Anwendungen, die eine große Menge des virtuellen Speichers wie Spiele, 3D renderization, Multimedia usw brauchen. Um diese 2 Gb zu gewinnen, müssen Sie nur dieses Werkzeug verwenden, um die ausführbare (*.exe Datei) von der Software zu verändern, Sie wollen diese zusätzlichen GBs des virtuellen Speichers haben. Es kann verwendet werden, darauf klickend und die Datei oder durch die Kommandozeile wählend (z.B: "4gb_patch file.exe"). Es schafft automatisch eine Sicherungskopie des ausführbaren Originals.

    Warum dieser Weg auf x64 Systemen beschritten werden muß, ist leicht zu erklären. Auf x86 Anwendungen haben 2 Gb des virtuellen Speichers aus 4 Gb (die anderen 2 Gb werden für das System vorbehalten). Auf x64 kann auf diese zwei anderen GB jetzt durch 32-Bit-Anwendungen zugegriffen werden. Um das zu erreichen, muss ein Markierungszeichen im internen Format der Datei gesetzt werden. Das ist natürlich für Fachleute, sehr leicht, die es jeden Tag mit dem CFF Explorer tun. Dieses Werkzeug wurde geschrieben, weil nicht jeder ein Fachmann ist, und am wahrscheinlichsten viele Leute nicht einmal wissen, dass das erreicht werden kann. Selbst ich hätte dieses Werkzeug nicht geschrieben, wenn mich nicht jemand ausdrücklich danach gefragt hätte.


    Ich hoffe die Übersetzung ist einigermaßen verständlich.

    Anwendung bei Sims 3:

    Patch Exe ausführen,
    jeweils den Dateipfad der Sims3Launcher.exe und der Game Exe der letzten installierten Erweiterung, in meinem Fall die TS3EP11.exe und im Grundspielordner die S3Launcher.exe, Sims3Launcher.exe , Sims3LauncherW.exe, TS3W.exe und TS3.exe heraussuchen und die Dateien patchen.

    Sie befinden sich im jeweiligen Spielehauptordner im Unterordner Game\Bin

    Es entsteht automatisch eine Datei mit dem Anhang .Backup, das ist die unveränderte Originaldatei. Sollte ein EA Patch erscheinen und der Patch nicht funktionieren, löscht man die veränderte Datei und entfernt den Anhang .Backup durch umbenennen.

    Ergebnis: :huh:

    So kann man auch mit anderen 32 Bit Anwendungen verfahren, die etwas laufunwillig sind. ;)

    Das Tool wurde mir seinerzeit von ArcticWolf empfohlen. Ich wende es seitdem mit großem Erfolg an.