Objekte von Gastdesignern - Nutzungsrecht

    • Question

      Objekte von Gastdesignern - Nutzungsrecht

      "Mit dem Status des Gastdesigners gibst du uns die Nutzungsrechte an deinen Kreationen die bei uns vorgestellt und hochgeladen werden. Diese Nutzungsrechte gelten solange das Forum besteht."

      Es ist klar, dass hier keine Urheberrechte abgetreten werden, aber es ist nicht ganz klar, ob diese Nutzungsrechte mehrfach vergeben werden können. Z.B. biete ich seit langer Zeit mehrere meiner wenigen Objekte zum Download in zwei/drei Foren gleichzeitig ohne Probleme an. Schließt Euere Bedingung das aus oder ist auch das möglich?

      Die Gültigkeitsdauer kann sich unter Umständen sehr lange hinziehen. Das ist für das Forum grundsätzlich ja auch wünschenswert. Kann ich sonst nirgends gleichzeitig hochladen oder mein Objekt gar löschen, ist meine Verfügbarkeit am Objekt verloren. Damit ist es für mich gleichbedeutend mit der Tatsache, dass ich diesem Forum auch indirekt meine Urheberrechte abtrete, was für mich nicht in Frage käme.

      Ich möchte grundsätzlich über meine Objekte frei verfügen können. D.h. ich möchte sie anbieten, verschenken, löschen, verändern, was auch immer, wann und wenn ich will. Das scheint mir mit der gegebenen Formulierung der Bedingungen nicht zulässig oder wenigstens nicht klar dargelegt.

      Deshalb bitte ich um eine deutlichere Darlegung und Klärung des Sachverhalts. Danke.


      hexameter
      Die deutsche Sprache ermöglicht uns viele Feinheiten. - Warum also aus Bequemlichkeit darauf verzichten?
      Man beachte: "der gefangene floh." kann bedeuten "Der gefangene Floh.", aber auch "Der Gefangene floh."!
      Natürlich darf man seine Objekte auch anderswo hochladen. Das ergibt sich aus diesem Passus:
      Darf ein Gastdesigner auch auf anderen Seiten etwas vorstellen?

      Ja, Gastdesigner sind nicht, im Gegensatz zum festen Team, exklusiv gebunden. Du darfst auch auf anderen Seiten kreativ sein.


      Trotzdem habe ich die Formulierungen noch etwas angepasst.
      Sag mir bitte, ob das so besser ist. :::::danke:::::
      Danke, Leo, so ist die Sache viel deutlicher. Ja, es ging um die Parallelität. Das war mit der ursprünglichen Formulierung nicht eindeutig. Klar, Bobo, solch einen Aufwand möchte ich keinem zumuten, aber man muss dann auch die Möglichkeit haben, diese 1000 Objekte erneut woanders hochladen zu dürfen. Sonst ist dieses Angebot wenig lukrativ.

      hexameter
      Die deutsche Sprache ermöglicht uns viele Feinheiten. - Warum also aus Bequemlichkeit darauf verzichten?
      Man beachte: "der gefangene floh." kann bedeuten "Der gefangene Floh.", aber auch "Der Gefangene floh."!

      Post was edited 1 time, last by “hexameter” ().