Spielpatches ...

      Spielpatches ...

      ... für mich ein leidiges Thema!

      Sim 4, mittlerweile ja bekanntlich der 4. Versuch von EA, ein tolles Spielprinzip interessant zu gestalten und userfreundlich hinzubekommen, wird mir mehr und mehr unsympathisch. Ich spiele inzwischen nur noch sehr selten, bald womöglich gar nicht mehr.
      Woran mag das wohl liegen?

      Nun, ein naheliegendes Argument ist natürlich, es ist die vierte Auflage des Themas und das Konzept ist bekannt. Dabei versucht EA doch alles, die einmal vorhandene Spannung aufrecht zu halten. Unauffällig ändert man die Erscheinungsreihenfolge und Titel altbekannter Spielteile aus früheren Auflagen des Spiels, ergänzt durch weitere Accessoires und Gameplaypacks mit wenig Inhalt für viel Geld und lässt dafür gute Features älterer Versionen eher weg, als sie technisch aufzupeppen und zu verbessern. Das fällt bestimmt keinem auf!? - Mir schon.
      Technisch saubere Programmierung scheint auch nach vier Versuchen nicht gut zu gelingen. Wer wie ich mittlerweile eher selten spielt - man hat ja auch andere Hobbies und ein Alltagsleben, erwartet natürlich, dass sein Spiel startet, wenn doch mal die Motivation zum Spielen da ist, z.B. an einem Regentag. Welch eine Überraschung, wenn dann zufällig, so gefühlte alle 14 Tage ein Update oder ein sogenannter Patch ansteht, der schon eine gute Weile braucht, bis er endlich installiert ist. Sollte das wirklich möglich sein, dass schon wieder irgendwelche Fehler/Bugs entdeckt worden sind? Stört das überhaupt jemanden? - Mich schon.
      Da es ja von Beginn dieser Serie an möglich ist, durch Bastler/Modder userdefinierte Spielinhalte zu bekommen, die sogar über manche Inhalte des Spiel hinausgehen und es spielenswerter machen, benutzt mancher Spieler gern solche "Downloads". Ich natürlich auch. Aber Ach, nun haben wir ein Problem. Nicht alles wird sofort mit dem neusten Patch oder dem neusten Update kompatibel sein. Also bleiben dem gelegentlichen Spieler nur zwei Optionen: Ohne die "Downloads" zu spielen (Schade!) oder den unbequemen Weg zu gehen und alles durchzuchecken. Wenn man Glück hat, funktioniert alles, dann spart man sich wenigstens diese Zeit, hat man Pech, findet man ein nicht kompatibles Package in den Downloads als allerletztes! Na, sowas!!
      Dabei wollte ich doch nur ein Weilchen das schlechte Wetter überbrücken und etwas Spaß haben! Und dann so ein Aufwand. Ob EA klar ist, wie viele Minuten, Stunden, Tage meiner kostbaren Lebenszeit im Laufe der Serie vergeudet wird? Wohl kaum, und wenn, dann ist es denen ganz sicher egal. Der User ist doch selbst schuld, das Spiel zu starten. Will sich überhaupt noch jemand in dieser Weise mit diesem Spiel beschäftigen? - Ich anscheinend noch, dann und wann.

      Daher bin ich wohl immer noch zu optimistisch, unter all den geschilderten Umständen noch Spaß an den Sims zu haben. Aber Optimismus ist ja eher eine positive Eigenschaft!

      Happy Simming
      hexameter
      Die deutsche Sprache ermöglicht uns viele Feinheiten. - Warum also aus Bequemlichkeit darauf verzichten?
      Man beachte: "der gefangene floh." kann bedeuten "Der gefangene Floh.", aber auch "Der Gefangene floh."!
      Da sind viele Dinge, die ich ähnlich sehe.

      Sims 4 gefällt mir auch nicht. Es ist eher rückschrittlich, als fortschrittlich. Neues findet man gar nicht, dafür altes, neu aufgekocht, aber versalzen.

      Grafik der 80er - 90er Jahre gepaart mit Spieldynamik aus den Anfängen des neuen Jahrtausends. Aber es erschien 2014.

      Man merkt an jedem Punkt, das Spiel ist nur zur Einnahmengenerierung entstanden und richtet sich an Hardcore Fans, die alles kaufen, solange nur Sims drauf steht. Sims 4 habe ich seit Monaten nicht mehr gestartet. Derzeit konzentriere ich mich vollständig auf die Schriftstellerei.
      Irgendwann werde ich wieder mit den Sims weitermachen, aber es wird weiterhin ausschließlich Sims 3 sein.
      Hallo Hexameter,

      schön von Dir zu lesen! Deinem Beitrag kann ich nur zustimmen. Doro und ich hatten das Thema erst letztens, als ich das Oster-Update testen wollte, aber erstmal eine halbe Stunde den Abwasch machen konnte, während das Update lud und lud.
      King Leo, ich finde es nach wie vor witzig, wie viele (gerade jüngere Leute) denken, EA sei eine Art Wohltätigkeitsverein und solche Aussagen machen wie "Die Kleintiere hätten auch mit dem EP kommen können". Ja klar, aber ein extra AP bringt mehr Geld.
      Naja, die Spekulationen um Sims 5 laufen längst heiß und sind amüsant zu verfolgen (Alles wird besser!), aber ich denke, EA hat die vierer Kuh noch nicht zuende gemolken. In dem Sinne: Geduld ist eine Tugend! :bye:
      Da hast du einerseits völlig recht, EA ist eine kommerzielle Firma und muß natürlich Gewinn erzielen.
      Die Frage ist allerdings, wie.
      Es gibt genügend andere Publisher und Entwickler, die auch gewinnorientiert arbeiten, aber mit qualitativ hochwertigen und ausgereiften Produkten.
      Davon ist EA aber immer schon Lichtjahre entfernt gewesen.
      Schade.

      Der Käufer hat es aber in der Hand. Wird ein Produkt nicht verkauft, bewegt sich etwas. Aber solange die Fans kaufen, egal ob sie danach maulen, hat sich das Melkkonzept als brauchbar erwiesen.

      Ich glaube nicht, daß es überhaupt ein Sims 5 geben wird.
      Und gemolken wird natürlich noch ein Weile, zumindest solange es sich lohnt.
      Nicht schon wieder!!!

      Am Abend wurde mein Spiel mal wieder gepatcht. Zugegeben, ich habe wieder eine ganze Weile nicht gespielt. Aber nach dem Patchen hatte ich keine Lust mehr, den ganzen CC zu checken. Also bleibt es dabei, "Die Sims 4" fristen auf meinem Rechner weiter ein Schattendasein. Eigentlich frisst das Spiel nur Speicherplatz.
      Nur gut, dass ich die Steuerunterlagen für's Finanzamt noch nicht geordnet habe. So ist der Abend wenigstens gerettet! LOL

      hexameter
      Die deutsche Sprache ermöglicht uns viele Feinheiten. - Warum also aus Bequemlichkeit darauf verzichten?
      Man beachte: "der gefangene floh." kann bedeuten "Der gefangene Floh.", aber auch "Der Gefangene floh."!
      Oje, ehrlich gesagt, da hätte ich sogar die Sims 4 vorgezogen.

      Habe die Finanzamtsgeschichten immer gehaßt. Vierteljährliche Umsatzsteuervoranmeldung u.s.w. :::panik:::

      Was das Spiel betrifft, vermutlich ist man erst auf der sicheren Seite, wenn die Serie eingestellt wurde.
      Dann gibt es keine vermeintlichen Überraschungen mehr und erst recht keine bösen :D

      Viel Spaß beim sortieren ::oem:: .... :::fliitz::

      :bye:

      King Leo schrieb:

      ... Was das Spiel betrifft, vermutlich ist man erst auf der sicheren Seite, wenn die Serie eingestellt wurde.
      Dann gibt es keine vermeintlichen Überraschungen mehr und erst recht keine bösen :D ...

      Du hast völlig Recht!
      Demnächst werde ich Sims 3 angehen, wenn ich wieder mal zum Spielen Lust habe.
      Immerhin ist der Ärger meinen Unterlagen für's Finanzamt ja auch zugute gekommen. lol
      Alles hat eben auch einen tieferen Sinn ...

      hexameter
      Die deutsche Sprache ermöglicht uns viele Feinheiten. - Warum also aus Bequemlichkeit darauf verzichten?
      Man beachte: "der gefangene floh." kann bedeuten "Der gefangene Floh.", aber auch "Der Gefangene floh."!
      Welch eine Überraschung!
      Endlich ist wieder nach gefühlten Äonen ein längst überfälliger Patch 1.43.14 erschienen.

      Ich hatte ja schließlich alles wieder auf Vordermann. - Leider(??) hält mich das schöne Wetter noch davon ab, mir diese super tolle Verbesserung des Spiels installieren zu lassen. Naja, der nächste Regen kommt bestimmt. Aber ob ich dann mal wieder Lust auf Sims habe? Wenigstens dürften bestimmte Hacks für ein paar Tage wieder aktuell sein.
      Überhaupt ist das Spiel im Original ja ohnehin vieeel attraktiver. Ich werd es mir mal ernsthaft durch den Kopf gehen lassen.

      Wie schön doch Sims 3 störungsfrei zu spielen ist.

      Happy Simming!
      hexameter


      PS. Warum darf ich eigentlich nicht ohne zu patchen spielen?
      Die deutsche Sprache ermöglicht uns viele Feinheiten. - Warum also aus Bequemlichkeit darauf verzichten?
      Man beachte: "der gefangene floh." kann bedeuten "Der gefangene Floh.", aber auch "Der Gefangene floh."!